Gänseblümchen

Unser pädagogisches Personal:

Susann Zöphel, Erzieherin
Roza Grzanka-Pilz, Heilerziehungspflegerin
Gaby Lechner, Kinderpflegerin

Ramona Baderschneider, Erzieherin

 

Hallo, wir sind die Gänseblümchen!

Wir sind „die Kleinen im Haus“, wir sind im Alter von 2 – 3 Jahren.

Und damit wir uns gut in unserer Gruppe eingewöhnen, haben unsere Erzieherinnen ein Konzept erstellt. Das könnt ihr hier lesen.

 

In unserem Gruppenraum im Untergeschoß haben wir eine gemütliche Kuschel- und Bücherecke, einen Mal- und Basteltisch und viel Platz für verschiedene Puzzle und Spiele.

In der großen Halle vor dem Gruppenraum spielen wir am Liebsten mit unseren vielen, verschiedenen Fahrzeugen, mit der Holzeisenbahn, mit dem Kaufladen oder bauen tolle Sachen. Die großen Schaumstoffbausteine laden uns zum Klettern, Balancieren und Rutschen ein.

Zusammen mit den Sonnenblümchen spielen wir auch gerne in unserer gemeinsamen Puppenecke im Nebenraum.

Unser Tag beginnt mit einem Morgenkreis und einem „Guten-Morgen-Lied“.

Anschließend machen wir alle gemeinsam Frühstück.

Uns ist es wichtig, oft in den Garten zu gehen, um im Sand zu spielen, zu schaukeln, zu rutschen, mit den großen Fahrzeugen zu fahren und um zu beobachten, was die großen Kinder so alles machen.

Im Stuhlkreis singen wir viele Lieder, machen Kreis- und Fingerspiele, hören Geschichten, schauen ein Bilderbuch an und sprechen über verschiedene Themen.

Mit einem Schlusslied endet der Vormittag in der Gänseblümchengruppe.

Am Dienstag ist unser Turntag und einmal im Monat bereiten wir ein gemeinsames, gesundes Frühstück zu.

Ganz besonders wichtig ist es unseren Erzieherinnen, die Selbständigkeit zu fördern, das heißt zum Beispiel, wir sollen lernen uns anzuziehen, auf Toilette zu gehen, alleine und gründlich Hände zu waschen und vieles mehr.

„Nicht das Ergebnis, sondern der Weg dorthin ist unser Ziel!“